Beratungszentrum wir für pänz

Umfangreiche Beratung zu den Themen Kinder, Gesundheit, Krankheit und Behinderung

Zum neuen Schuljahr geht das Beratungszentrum wir für pänz an den Start. Eltern, Lehrerinnen und Lehrer sowie andere Fachkräfte erhalten kompetente Beratung zu den Themen, Kinder, Gesundheit, Krankheit und Behinderung. Die individuelle Beratung ist kostenlos. Die Fachberaterinnen des Beratungszentrums sind täglich telefonisch erreichbar, es können auch persönliche Beratungstermine vereinbart werden.

Kinder mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen oder sonstigem Förderbedarf brauchen individuell zugeschnittene Hilfen und Unterstützung. Damit Inklusion gelingen kann, bedarf es umfangreicher Kenntnisse der fördernden Rahmenbedingungen in Schule, Kita oder Kindertagespflege. Eltern können sich im Beratungszentrum wir für pänz über die umfangreichen Möglichkeiten unseres Sozialrechtes oder über Entlastungs- und Unterstützungsmöglichkeiten informieren. Aber auch Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher oder andere pädagogische Fachkräfte können sich zu individuellen Fragestellungen beraten lassen.

Das bisherige Angebot der Kontakt- und Beratungsstelle Kinderneurologiehilfe Köln für Familien mit hirnverletzten Kindern wird im neuen Beratungszentrum integriert.

Rund um die Inklusion von Kindern mit Behinderungen als auch insbesondere von Kindern mit chronischen Erkrankungen besteht viel Unsicherheit bei Eltern und pädagogischen Fachkräften. Der Verein wir für pänz e.V. kann mit dem Beratungsangebot und seinem breiten Erfahrungsspektrum diese Lücke schließen.

Auf unserer Website wir für pänz haben wir umfangreiche Informationsbroschüren der verschiedensten Verfasser zum Thema Inklusion zusammengestellt.

Beratungszentrum wir für pänz
Kinder | Gesundheit | Krankheit | Behinderung
Mo – Fr: 9 bis 13 Uhr
Tel. 0221/379 969-60
beratung(at)wir-fuer-paenz.de
www.wir-fuer-paenz.de/leistungen/beratungszentrum