Geschenke für bedürftige Kinder

Kunden und Mitarbeiter der Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße erfüllen weit über 2.000 Weihnachtswünsche bedürftiger Kinder

Um bedürftigen Menschen an Weihnachten eine Freude zu bereiten, hat die Galeria Kaufhof Köln Hohe Straße zum 13. Mal die Charity-Baum-Aktion umgesetzt. Dieser ganz besondere Weihnachtsbaum wurde bestückt mit Wunschzettelkarten, auf denen Menschen verschiedener ortsansässiger Einrichtungen ihre Weihnachtswünsche notiert haben. Auch Kinder, die wir für pänz betreut, durften ihre Weihnachtswünsche aufschreiben. Jeder Wunsch hat einen Wert von etwa 20 Euro.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Mal mehr als 2.100 Geschenke zugunsten bedürftiger Menschen überreichen können“, sagt der 2. Filialgeschäftsführer Thomas Bollmeyer. „Selbstverständlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die restlichen Wünsche, die nicht von unseren Gästen oder Mitarbeitern in Anspruch genommen wurden, selbst zu erfüllen.“ Alle insgesamt 2.120 Geschenke wurden von der Dekorationsabteilung liebevoll verpackt. Hierzu benötigte das Team insgesamt 2.200 m Geschenkpapier und 1.800 m Geschenkband.

„Uns ist es wichtig, bedürftigen Menschen zu Weihnachten eine Freude zu machen. Es sind oftmals kleine Wünsche, die für diese Menschen von großer Bedeutung sind“, so Bollmeyer. So standen beispielsweise Puppen, Stofftiere, Fußbälle, Autos oder Malsachen bei den kleineren Kindern, aber auch Toaster, Wasserkocher oder Besteck bei den Jugendlichen auf dem Wunschzettel. „Ein ganz besonderer Wunsch war dieses Mal auch dabei: Eine große Plüsch-Seerobbe“, fügt Bollmeyer schmunzelnd hinzu.

wir für pänz e.V.
wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe den Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratungszentrum (Kinder, Gesundheit, Krankheit, Behinderung) | Häusliche Kinderkrankenpflege | Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung „sternenpänz“ | Schul- und Kindergartenbegleitung | Ambulante Kinder- und Jugendhilfe | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und inklusive Spielgruppen | NRW Familienzentrum | Kontaktstelle Kindertagespflege Köln | Eltern-Kind-Gruppen für Familien in benachteiligten Lebenslagen | KinderWillkommen-Besuche | Familienhebamme/Familienkinderkranken-schwester in den Frühen Hilfen | Entwicklungsförderung und Gewaltprävention: Konzeptentwicklung mit Schulen | Soziale Trainingskurse für Kinder und Jugendliche.

Weiterführende Informationen unter
wir für pänz e.V.
Andre vom Orde
Tel: 0221. 379 969 52
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de
www.wir-fuer-paenz.de