Erlös Mitarbeiter-Tombola zugunsten von wir für pänz e.V.

Computacenter setzt auf regionales Engagement und spendet an gemeinnützige Einrichtungen

© Computacenter

In einem feierlichen Rahmen überreichten die Mitarbeiter von Computacenter drei gemeinnützigen Einrichtungen einen Scheck über je 2.000 EUR. Neben wir für pänz e.V. wurden auch das Frauenhaus Rhein-Erft-Kreis und die Frechener Tafel mit einer Spende bedacht. Die Mitarbeiter des Kerpener Unternehmens hatten Geschenke für eine Tombola zur Verfügung gestellt, dessen Erlös von der Geschäftsleitung am Ende verdoppelt wurde. "Es ist uns ein besonderes Anliegen, gemeinnützige Einrichtungen aus der Region zu unterstützen und wir haben viel über die Arbeit der drei Einrichtungen gelernt", so Ute Schubarth, Verantwortliche des Charity-Komitees von Computacenter. Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V. würdigte das Engagement der Mitarbeiter. "Wir freuen uns, wenn Mitarbeiter und Unternehmen uns auf diese Art und Weise unterstützen und hoffen, dass ein solches Engagement viele Nachahmer findet."

wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sowie ein von der Stadt Köln beauftragtes Beratungszentrum für kranke, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder und ihre Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratung | Häusliche Kinderkrankenpflege | Eingliederungshilfe | Ambulante Kinder- und Jugendhilfen | Ambulant Betreutes Wohnen | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und integrative Spielgruppen | KinderWillkommen-Besuche | Gewaltprävention und Soziales Lernen.

Weiterführende Informationen unter

wir für pänz e.V.
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Andre vom Orde
Telefon: 0221 35658491
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de