Mehreinnahmen als Spende weitergegeben

Früh „Em Golde Kappes“ spendet 1.000 Euro an wir für pänz

Die traditionsreiche Kölner Kneipe Früh „Em Golde Kappes“ hat die Mehreinnahmen beim Bierverkauf auf dem Bürgerfest auf der Neusser Straße an wir für pänz gespendet. Getrunken wurden insgesamt 9159 Kölsch. Durch die Preiserhöhung wurden dadurch 915,90 Euro mehr eingenommen. Das Team um Restaurantleiter Detlef Thöning hat den Betrag auf 1.000 Euro aufgerundet. „Wir freuen uns sehr über diese Spende und die tolle Aktion“, freut sich Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V.

wir für pänz e.V.
wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe den Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratungszentrum (Kinder, Gesundheit, Krankheit, Behinderung) | Häusliche Kinderkrankenpflege | Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung „sternenpänz“ | Schul- und Kindergartenbegleitung | Ambulante Kinder- und Jugendhilfe | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und inklusive Spielgruppen | NRW Familienzentrum | Kontaktstelle Kindertagespflege Köln | Eltern-Kind-Gruppen für Familien in benachteiligten Lebenslagen | KinderWillkommen-Besuche | Familienhebamme/Familienkinderkranken-schwester in den Frühen Hilfen | Entwicklungsförderung und Gewaltprävention: Konzeptentwicklung mit Schulen | Soziale Trainingskurse für Kinder und Jugendliche.

Weiterführende Informationen unter
wir für pänz e.V.
Andre vom Orde
Tel: 0221. 379 969 52
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de