Schnell, marathonerprobt und engagiert

wir für pänz sucht schnelle Läufer für den guten Zweck

wir für pänz möchte an der von Gilden Kölsch ins Leben gerufenen Aktion "Veedelsglück" teilnehmen. Anläßlich des 11. Kölner Ford-Marathons, der am 7. Oktober 2007 stattfindet, starten Läuferteams von drei bis fünf Läufern für ein ausgewähltes Projekt. Den ersten drei Läuferteams winken insgesamt 30.000 EUR, die den einzelnen Projekten zu gute kommen. Das Gewinnerteam erhält 15.000 EUR, dem Zweitplatzierten winken 10.000 EUR und auch der Dritteplatzierte erhält 5.000 EUR. Werden mehrere Projekte pro Veedel vorgeschlagen, entscheidet eine Abstimmung vom 23. bis 30 Juli 2007 auf der Website www.veedelsglueck.de über das Projekt, welches offiziell für das Veedel ausgewählt wird. Alle Läufer, die für ein Projekt ihres Veedels starten, erhalten 25 EURO ihres Startgelds erstattet.

Wir möchten gerne mit unterschiedlichen Projekten an den Start gehen. Denn da wir mit unserer Arbeit stadtweit tätig sind, hoffen wir, dass wir mehrere Läuferteams für unsere Arbeit beigeistern können.

Die nachfolgend aufgeführten Projekte sind auf der Seite www.veedelsglueck.de unter der Rubrik "Projekte " angemeldet.

Wir hoffen, dass wir für jedes Projekt sportliche Paten aus den entsprechenden Veedeln finden, die Ihre Schnelligkeit, Ihren Einsatz und Ihren sportlichen Ehrgeiz in den Dienst der guten Sache stellen.

Bocklemünd: coole pänz - Gruppe zu Gewaltprävention und sozialem Lernen
Buchforst: coole pänz - Gruppe zu Gewaltprävention und sozialem Lernen
Höhenhaus: coole pänz - Gruppe zu Gewaltprävention und sozialem Lernen
Neubrück: Powerkids - Gruppentraining zu Gewaltprävention und sozialem Lernen
Nippes: kleine Pänz - Qualifizierte integrative Betreuung für Kinder von 0,5 bis 3 Jahren
Ostheim: kleine pänz - Krabbelgruppe für Eltern mit kleinen Kindern
Riehl: coole pänz - Gruppe zu Gewaltprävention und sozialem Lernen
Zollstock: coole pänz - Gruppe zu Gewaltprävention und sozialem Lernen

"wir für pänz e.V." bietet als Pflegedienst für Kinder, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sowie ein von der Stadt Köln beauftragtes Beratungszentrum für kranke, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder und ihre Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratung, Häusliche Kinderkrankenpflege, Eingliederungshilfe, Ambulante Kinder- und Jugendhilfen, Ambulant Betreutes Wohnen, Familienentlastender Dienst, Integrative Kinder- und Spielgruppen, Gewaltprävention und Soziales Lernen sowie Fortbildungen zu verschiedenen Themenbereichen.