Spende statt Geschenke

Kölner Kommunikationsagentur Rheindenken spendet 1.500 Euro für das Projekt „sternenpänz“

© wir für pänz e.V.

Die Kommunikationsagentur Rheindenken hat anstelle von Weihnachtsgeschenken auch in diesem Jahr wieder gespendet. Die beiden Geschäftsführer der inhabergeführten Agentur, Erik Hogrefe und Jens Schützler, überreichten einen Spendenscheck in Höhe von 1.500 Euro an wir für pänz e.V. „Wir freuen uns über diese Spende und, dass die Agentur wieder an uns gedacht hat“, freut sich Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V. über die tolle Spende. Das Geld kommt dem Projekt „sternenpänz“ zugute. „sternenpänz“ unterstützt lebensbedrohlich oder lebenslimitierend erkrankte Kinder und deren Familien und versteht sich als wichtige Ergänzung zur Hospizarbeit. “sternenpänz“ bietet den Familien Hilfe und Unterstützung, die nicht refinanziert werden und nur mit Hilfe von Spendengeldern möglich ist.

wir für pänz e.V.
wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe den Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratungszentrum (Kinder, Gesundheit, Krankheit, Behinderung) | Häusliche Kinderkrankenpflege | Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung „sternenpänz“ | Schul- und Kindergartenbegleitung | Ambulante Kinder- und Jugendhilfe | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und inklusive Spielgruppen | NRW Familienzentrum | Kontaktstelle Kindertagespflege Köln | Eltern-Kind-Gruppen für Familien in benachteiligten Lebenslagen | KinderWillkommen-Besuche | Familienhebamme/Familienkinderkranken-schwester in den Frühen Hilfen | Entwicklungsförderung und Gewaltprävention: Konzeptentwicklung mit Schulen | Soziale Trainingskurse für Kinder und Jugendliche.

Weiterführende Informationen unter
wir für pänz e.V.
Andre vom Orde
Tel: 0221. 379 969 52
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de
www.wir-fuer-paenz.de