Spielerisch spenden mit „Flappy Angel“

Palmer Hargreaves sammelt Spenden mit eigens entwickeltem Computerspiel

© Palmer Hargreaves

Die Agentur Palmer Hargreaves hat mit einer besonders kreativen Idee ihre Kunden mit Weihnachtswünschen beglückt. Mit dem eigens entwickelten Computerspiel „Flappy Angel“ hat die Agentur ihre Kunden in die jährliche Spendenaktion einbezogen. Jeder Spieler des Online-Spiels steuert eine Figur durch verschiedene Hindernisse – in diesem Fall, passend zu Weihnachten, eben einen Engel. Mit jedem überwundenen Hindernis sammelt der Spieler Punkte, bis er an einer Hürde scheitert. Für alle Punkte, die die Top-10-Spieler sammeln, hat Palmer Hargreaves einen Euro an wir für pänz e.V. gespendet. Pünktlich zu Weihnachten ist das Spiel zu Ende gegangen und hatte viele Mitspieler, die insgesamt 861 Euro erspielten. Die Geschäftsführung von Palmer Hargreaves hat sich dazu entschieden diese Summe noch zu verdoppeln, womit insgesamt 1.722 EUR für das Projekt „sternenpänz“ zusammengekommen sind. „Die Idee ist wirklich toll und wir freuen uns, dass uns Palmer Hargreaves seit vielen Jahren immer wieder mit solche kreativen Spendenaktionen unterstützt“, so Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V.

wir für pänz e.V.
wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe den Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratungszentrum (Kinder, Gesundheit, Krankheit, Behinderung) | Häusliche Kinderkrankenpflege | Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung „sternenpänz“ | Schul- und Kindergartenbegleitung | Ambulante Kinder- und Jugendhilfe | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und inklusive Spielgruppen | NRW Familienzentrum | Kontaktstelle Kindertagespflege Köln | Eltern-Kind-Gruppen für Familien in benachteiligten Lebenslagen | KinderWillkommen-Besuche | Familienhebamme/Familienkinderkranken-schwester in den Frühen Hilfen | Entwicklungsförderung und Gewaltprävention: Konzeptentwicklung mit Schulen | Soziale Trainingskurse für Kinder und Jugendliche.

Weiterführende Informationen unter
wir für pänz e.V.
Andre vom Orde
Tel: 0221. 379 969 52
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de
www.wir-fuer-paenz.de