"starke pänz" für Köln-Vingst

GAG sponsort Gewaltpräventionskurse für Grundschule in Köln-Vingst

wir für pänz führt in der Grundschule Heßhofstraße in Köln-Vingst drei "starke pänz-Kurse" für insgesamt 36 Kinder durch. Die Gewaltpräventionskurse und Angebote zum Sozialen Lernen werden durch die GAG Immobilien AG gesponsort. "Das Thema Gewaltprävention liegt uns am Herzen und wir sehen es als unsere Verpflichtung an, uns vor allen in unseren Wohngebieten zu engagieren", so Uwe Eichner, Vorstand der GAG Immobilien AG.

Das Training wird von erfahrenen Anti-Gewalttrainern durchgeführt und dauert sechs Monate. Den Kindern werden vormittags in kleinen Gruppen folgende Kompetenzen vermittelt:

  • Entwicklung einer eigenständigen Persönlichkeit und eines positiven Selbstwertgefühls
  • Kompetenzerweiterung in Kommunikation und Selbstbehauptung
  • Erlernen von Handlungsalternativen in Konfliktsituationen
  • Positives Gruppenerleben
  • Einhaltung und Einübung von sozialen Regeln und Grenzen

"Wir legen großen Wert darauf, eng mit der jeweiligen Schule zusammenzuarbeiten und auch die Eltern in Form von Elternabenden und persönlichen Gesprächen kontinuierlich mit einzubeziehen", so Mechthild Böll, Leiterin Präventionsprojekte bei wir für pänz e.V. "Denn nur mit einem ganzheitlichen Ansatz können wir etwas erreichen", so Böll weiter.

wir für pänz e.V. führt seit vielen Jahren mit großem Erfolg eine Vielzahl von Gewaltpräventionskursen an Schulen, Jugendzentren und Kindertagesstätten durch. Die Entwicklung von Konzepten zu Gewaltprävention und Sozialem Lernen für Kinder und Jugendliche werden stets in enger Zusammenarbeit mit den Einrichtungen erarbeitet. Neben der konzeptionellen Entwicklung und Umsetzung von gewaltpräventiven Strukturen bietet wir für pänz Fortbildungen für die Mitarbeiter/innen und spezielle Kurse für Kinder an.

wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sowie ein von der Stadt Köln beauftragtes Beratungszentrum für kranke, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder und ihre Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratung | Häusliche Kinderkrankenpflege | Eingliederungshilfe | Ambulante Kinder- und Jugendhilfen | Ambulant Betreutes Wohnen | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und integrative Spielgruppen | KinderWillkommen-Besuche | Gewaltprävention und Soziales Lernen.

Weiterführende Informationen unter

wir für pänz e.V.
Andre vom Orde
Telefon: 0221 35658491
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de