Weihnachtswünsche werden wahr

Dom-Hotel erfüllt bedürftigen und kranken Kindern ihre Weihnachtswünsche

Das Dom-Hotel zeigt in Kooperation mit der Galeria Kaufhof AG – Hohe Straße wieder ein Herz für bedürftige und kranke bzw. von Krankheit bedrohte Kinder. Kinder, die von wir für pänz e.V. betreut werden, haben ihre langgehegten Wünsche aufgeschrieben. Im Foyer des Dom-Hotels steht ein großer Weihnachtsbaum, an dem die zahlreichen Wunschzettel hängen. Für maximal 20,- Euro haben die Gäste aus Hotel, Restaurant und Bar die in der Weihnachtszeit nun die Möglichkeit, ein Kind glücklich zu machen und ihm seinen Herzenswunsch zu erfüllen.

Mit Unterstützung von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, einer langjährigen prominenten Unterstützerin von wir für pänz e.V., wurde die Benefiz-Aktion im Dom Hotel Ende November gestartet. Am 22. Dezember wird die feierliche Bescherung stattfinden. "Als Luxushotel mit einer vorwiegend wohlhabenden Klientel fühlen wir uns verpflichtet, unseren Beitrag zu einer glücklichen Weihnacht für diese armen oder kranken Kinder zu leisten", so Riccardo Giacometti, Generaldirektor des Dom-Hotels, über die langjährige Benefiz-Aktion. Und auch Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V. begrüßt dieses Engagement. "Wir würden uns freuen, wenn eine solche Aktion wertvolle Anregungen und Impulse für ähnliche Aktivitäten bietet", so Gast weiter.

wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sowie ein von der Stadt Köln beauftragtes Beratungszentrum für kranke, behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder und ihre Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratung | Häusliche Kinderkrankenpflege | Ambulante Palliativversorgung | Eingliederungshilfe | Ambulante Kinder- und Jugendhilfen | Ambulant Betreutes Wohnen | Familienzentrum kleine pänz mit KiTa und integrativen Spielgruppen | KinderWillkommen-Besuche | Gewaltprävention und Soziales Lernen | Kindertagespflege.

Weiterführende Informationen unter 
wir für pänz e.V. 
Referat Öffentlichkeitsarbeit
Andre vom Orde 

Telefon: 0221 35658491 
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de