1000 Euro für "sternenpänz"

KVB sammelt Spenden anlässlich "Tag des guten Lebens"

© Stephan Anemueller/ KVB

Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) haben eine Spende an wir für pänz e.V. überreicht. Marion Densborn, Projektleiterin bei der KVB überrechte einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro an Petra Gast, Geschäftsführerin von wir für pänz e.V. Anlässlich eines Standes beim „Tag des guten Lebens“ wurden Spenden gesammelt, die die KVB dann aufgestockt hat.

„Wir freuen uns über die Spende, die zu 100 Prozent unserem Projekt „sternenpänz“ zu Gute kommt“, freut sich Petra Gast. „Mit der Spende erhalten die Familien unheilbar kranker Kinder unbürokratische Hilfen, wie psychosoziale Betreuung der Eltern, Haushaltshilfen oder Betreuung für Geschwisterkinder“, so Gast weiter.

wir für pänz e.V.
wir für pänz e.V. bietet als Pflegedienst für Kinder und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe den Familien ein breites Spektrum an Leistungen an: Beratungszentrum (Kinder, Gesundheit, Krankheit, Behinderung) | Häusliche Kinderkrankenpflege | Ambulante Pädiatrische Palliativversorgung „sternenpänz“ | Schul- und Kindergartenbegleitung | Ambulante Kinder- und Jugendhilfe | Familienentlastender Dienst | Kindertageseinrichtungen und inklusive Spielgruppen | NRW Familienzentrum | Kontaktstelle Kindertagespflege Köln | Eltern-Kind-Gruppen für Familien in benachteiligten Lebenslagen | KinderWillkommen-Besuche | Familienhebamme/Familienkinderkrankenschwester in den Frühen Hilfen.

Weiterführende Informationen unter
wir für pänz e.V.
Andre vom Orde
Tel: 0221. 379 969 52
andre.vom.orde(at)wir-fuer-paenz.de